Brausekönig

Eigentlich sollte diese Decke "Sherbet" heißen, nach den gleichnamigen englischen Bonbons. Sherbets haben die gleiche Farbe wie die Stoffe dieser Krabbeldecke und wenn man sie bis an den Kern lutscht, zischt das Brausepulver durch den Mund und ist herrlich sauer. Aber da bestimmt nicht jeder die (köstlichen) Bonbons kennt, heißt die Decke jetzt eben Brausekönig. Brause wegen der Farben und König in Anlehnung an den König der Löwen, wegen der Tiermotive. So. Das war kompliziert.
Ist sie nicht eine Augenweide? Ruhig und entspannend durch die einfarbigen Hintergrundstoffe und das großflächige Muster. Gleichzeitig munter und verspielt durch die verschieden gemusterten Tiere. Zur Auflockerung der vielen Kanten und Ecken habe ich Kreise in die Decke gequiltet. Ja, und die Farben - da muß man einfach gute Laune bekommen!
Der Motivstoff ist von Laurie Wisbrun und hat mich sofort zu einer Decke angeregt.

  • Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren